Komm gerne vorbei

Am Mittelhafen 20
48155 Münster


Öffnungszeiten
Sonntag: 15:00 Uhr - 22:00 Uhr
Mittwoch: 17:00 Uhr - 22:00 Uhr
Donnerstag: 17:00 Uhr - 22:00 Uhr

Restaurant:
Sonntag 14-18 Uhr - Käse, Kaffee & Kuchen

Ansonsten haben wir uns aufgrund des positiven Feedbacks aus dem letzten Jahr dazu entschieden, uns ab Oktober über die kältere Jahreszeit voll und ganz auf unsere Genuss-Events zu konzentrieren. Alle Termine, Infos und Tickets dazu gibt's hier.

Restaurant:
Sonntag 14-18 Uhr - Käse, Kaffee & Kuchen

Ansonsten haben wir uns aufgrund des positiven Feedbacks aus dem letzten Jahr dazu entschieden, uns ab Oktober über die kältere Jahreszeit voll und ganz auf unsere Genuss-Events zu konzentrieren. Alle Termine, Infos und Tickets dazu gibt's hier.

Schau­käserei

Ver­käsung. Direkt vor deinen Augen.

Käsefertiger, Vorpresswanne, Salzbad – von unserem Schaugang aus hast Du einen wirklich außergewöhnlichen Einblick in die Käseproduktion. Und das auch noch komplett barrierefrei. Der Besuch bei uns in der Hafenkäserei ist ein Erlebnis für alle – jede und jeder mit Begeisterung fürs Lebensmittelhandwerk wird bei uns glücklich. Vor allem, wenn Du auch noch Käse magst.  

Neugierig geworden? Hier kannst Du schon mal digital durchs Gebäude gleiten.

Gutes Handwerk. Guter Geschmack.

Käse schmeckt – Punkt. Aber wie wird er überhaupt gemacht? Gibt es außer Wein und Feigensenf nicht auch noch andere starke Kombis mit und zu Käse?
Antworten auf diese und weitere Fragen bekommst Du bei unser Genießertour hier am Hafen.

Gibt es auch was Exklusives?​

Klaro. Eigene Käsereiführung plus spannende Genusspairings nur für Dich und Deine Truppe – alles kein Problem. Ob vormittags oder nachmittags, vielleicht auch noch mit einem verlängertem Ausklang in unserer separierten Genussbar inklusive Blick ins Reifelager? Optionen gibt es viele.
Wann soll Deine Aktion denn starten und wie viele seid Ihr überhaupt?

Alle Mann an Bord!

Ahoi Landratte!

Melde dich kostenlos für unsere regelmäßige Hafenpost an und erfahre als Matrose als erstes, was auf dem Wasser los ist.